Eine innovative Lösung
Deutsch
Français
Italiano

Elektroinstallateur

Herkömmliche Elektro-Installationselemente, wie sie bisher an Kompaktfassaden bei Neu- und Altbauten angebracht wurden, entsprechen teilweise nicht mehr den heutigen Vorschriften und Empfehlungen an eine wärmebrückenfreien Kompaktfassade.
Die TIE-Systemelemente sind bestens geeignet um den immer strenger werdenden Vorschriften, bezüglich der Energieeffizienz und Wärmebrückenfreiheit, zu erfüllen.

Mit dem Einsatz von TIE-Systemelementen leistet der Elektroinstallateur einen wertvollen Beitrag an das zunehmende energieeffiziente Bauen.

TIE-Systemelemente haben folgende, wesentliche Vorteile:

  • Schnelle, fachgerechte und einfache Montage
  • Sind absolut wärmebrückenfrei
  • Bestehen aus den gleichen Dämmaterialien wie die Kompaktfassade
  • Haben die gleiche Dämmqualität wie die Kompaktfassade
  • Die eingeschäumten Elektrodosen sind formschlüssig mit dem EPS verbunden
  • Haben eine hohe Eigen- und Gesamtstabilität und können Querkräfte aufnehmen
  • Haben eine grosse Montagefläche für diverse Gerätebefestigungen
  • Sind im Normenpositionskatalog des VSEI im Kapitel 512 Rohre, Schlaufkästen und Befestigungsmaterial aufgeführt
  • Sind ebenso im Steigerkatalog im Kapitel 6.3.3 Einlasskästen Isolation aufgeführt