Aktuelle Dämmvorschriften für wärmebrückenfreie Gebäudehüllen
Deutsch
Français
Italiano
Isothermenbild

Energieberater

Entsprechen herkömmliche Elektro-Installationselemente den heutigen Dämmvorschriften einer wärmebrückenfreien Kompaktfassade?

Herkömmliche Elektro-Installationselemente, wie sie bisher an Kompaktfassaden bei Neu- und Altbauten angebracht wurden, entsprechen nicht mehr den heutigen Anforderungen einer wärmebrückenfreien Kompaktfassade. Selbst wenn solche Bauelemente als «wärmebrückenfrei» beschrieben sind, genügen sie nicht den aktuellen Dämmvorschriften im Systemverbund von gleichen Materialien. Unsere wärmebrückenfreien TIE-Systemelemente entsprechen den heutigen MINERGIE-Bestimmungen weil diese:

  • in die gleichen Dämmmaterialien wie die Kompaktfassade formschlüssig integriert sind
  • die gleiche Dämmstärke wie die Kompaktfassade haben
  • eine gleich hohe Dämmqualität wie die Kompaktfassade aufweisen