Deutsch
Français
Italiano

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Dämmstärken, Gebäudehülle und TIE-Systemelemente

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Warum müssen Gebäudehülle und Elektro-Installationselemente gleiche Dämmstärken aufweisen?

Gleiche Dämmstärke wie die Gebäudehülle der Elektro-Installationselemente heisst, dass diese ohne irgendeinen Leerraum und ohne losem Füllmaterial, also in ihrem Volumen kompakt mit original Dämmstoffen voll umgeben bzw. ausgefüllt sein müssen. Nur so tragen die Elektro-Installationselemente zu einer homogenen und wärmebrückenfreien Gebäudehülle bei und sind darin keine störende Fremdkörper.

Antwort auf/zuklappen

Welches sind z.Zt. die häufigsten Dämmstärken an Gebäudefassaden in der Schweiz?

Die häufigsten Dämmstärken an Schweizer Gebäudefassaden sind zur Zeit 160mm, 180mm und 200mm. Generell liefern wir alle unsere TIE-Systemelemente in den Dämmstärken:

  • 100-140mm, reduzierbar auf 120mm bzw. 100mm
  • 160-200mm, reduzierbar auf 180mm bzw. 160mm
  • 220-240mm, reduzierbar auf 220mm
  • 260-300mm, reduzierbar auf 280mm bzw. 260mm

Dämmqualität, Gebäudehülle und TIE-Systemelemente

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Warum müssen Gebäudehülle und Elektro-Installationselemente gleiche Dämmstärken aufweisen?

Gleiche Dämmstärke wie die Gebäudehülle der Elektro-Installationselemente heisst, dass diese ohne irgendeinen Leerraum und ohne losem Füllmaterial, also in ihrem Volumen kompakt mit original Dämmstoffen voll umgeben bzw. ausgefüllt sein müssen. Nur so tragen die Elektro-Installationselemente zu einer homogenen und wärmebrückenfreien Gebäudehülle bei und sind darin keine störende Fremdkörper.

Antwort auf/zuklappen

Welches sind z.Zt. die häufigsten Dämmstärken an Gebäudefassaden in der Schweiz?

Die häufigsten Dämmstärken an Schweizer Gebäudefassaden sind zur Zeit 160mm, 180mm und 200mm. Generell liefern wir alle unsere TIE-Systemelemente in den Dämmstärken:

  • 100-140mm, reduzierbar auf 120mm bzw. 100mm
  • 160-200mm, reduzierbar auf 180mm bzw. 160mm
  • 220-240mm, reduzierbar auf 220mm
  • 260-300mm, reduzierbar auf 280mm bzw. 260mm

Wärmebrückenfreie TIE-Systemelemente

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Warum müssen Gebäudehülle und Elektro-Installationselemente gleiche Dämmstärken aufweisen?

Gleiche Dämmstärke wie die Gebäudehülle der Elektro-Installationselemente heisst, dass diese ohne irgendeinen Leerraum und ohne losem Füllmaterial, also in ihrem Volumen kompakt mit original Dämmstoffen voll umgeben bzw. ausgefüllt sein müssen. Nur so tragen die Elektro-Installationselemente zu einer homogenen und wärmebrückenfreien Gebäudehülle bei und sind darin keine störende Fremdkörper.

Antwort auf/zuklappen

Welches sind z.Zt. die häufigsten Dämmstärken an Gebäudefassaden in der Schweiz?

Die häufigsten Dämmstärken an Schweizer Gebäudefassaden sind zur Zeit 160mm, 180mm und 200mm. Generell liefern wir alle unsere TIE-Systemelemente in den Dämmstärken:

  • 100-140mm, reduzierbar auf 120mm bzw. 100mm
  • 160-200mm, reduzierbar auf 180mm bzw. 160mm
  • 220-240mm, reduzierbar auf 220mm
  • 260-300mm, reduzierbar auf 280mm bzw. 260mm

Unterschiede von Frontseiten EPS und Steinwolle

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Warum müssen Gebäudehülle und Elektro-Installationselemente gleiche Dämmstärken aufweisen?

Gleiche Dämmstärke wie die Gebäudehülle der Elektro-Installationselemente heisst, dass diese ohne irgendeinen Leerraum und ohne losem Füllmaterial, also in ihrem Volumen kompakt mit original Dämmstoffen voll umgeben bzw. ausgefüllt sein müssen. Nur so tragen die Elektro-Installationselemente zu einer homogenen und wärmebrückenfreien Gebäudehülle bei und sind darin keine störende Fremdkörper.

Antwort auf/zuklappen

Welches sind z.Zt. die häufigsten Dämmstärken an Gebäudefassaden in der Schweiz?

Die häufigsten Dämmstärken an Schweizer Gebäudefassaden sind zur Zeit 160mm, 180mm und 200mm. Generell liefern wir alle unsere TIE-Systemelemente in den Dämmstärken:

  • 100-140mm, reduzierbar auf 120mm bzw. 100mm
  • 160-200mm, reduzierbar auf 180mm bzw. 160mm
  • 220-240mm, reduzierbar auf 220mm
  • 260-300mm, reduzierbar auf 280mm bzw. 260mm

Bestellung TIE-Systemelemente

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Warum müssen Gebäudehülle und Elektro-Installationselemente gleiche Dämmstärken aufweisen?

Gleiche Dämmstärke wie die Gebäudehülle der Elektro-Installationselemente heisst, dass diese ohne irgendeinen Leerraum und ohne losem Füllmaterial, also in ihrem Volumen kompakt mit original Dämmstoffen voll umgeben bzw. ausgefüllt sein müssen. Nur so tragen die Elektro-Installationselemente zu einer homogenen und wärmebrückenfreien Gebäudehülle bei und sind darin keine störende Fremdkörper.

Antwort auf/zuklappen

Welches sind z.Zt. die häufigsten Dämmstärken an Gebäudefassaden in der Schweiz?

Die häufigsten Dämmstärken an Schweizer Gebäudefassaden sind zur Zeit 160mm, 180mm und 200mm. Generell liefern wir alle unsere TIE-Systemelemente in den Dämmstärken:

  • 100-140mm, reduzierbar auf 120mm bzw. 100mm
  • 160-200mm, reduzierbar auf 180mm bzw. 160mm
  • 220-240mm, reduzierbar auf 220mm
  • 260-300mm, reduzierbar auf 280mm bzw. 260mm

Montage TIE-Systemelemente

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Warum müssen Gebäudehülle und Elektro-Installationselemente gleiche Dämmstärken aufweisen?

Gleiche Dämmstärke wie die Gebäudehülle der Elektro-Installationselemente heisst, dass diese ohne irgendeinen Leerraum und ohne losem Füllmaterial, also in ihrem Volumen kompakt mit original Dämmstoffen voll umgeben bzw. ausgefüllt sein müssen. Nur so tragen die Elektro-Installationselemente zu einer homogenen und wärmebrückenfreien Gebäudehülle bei und sind darin keine störende Fremdkörper.

Antwort auf/zuklappen

Welches sind z.Zt. die häufigsten Dämmstärken an Gebäudefassaden in der Schweiz?

Die häufigsten Dämmstärken an Schweizer Gebäudefassaden sind zur Zeit 160mm, 180mm und 200mm. Generell liefern wir alle unsere TIE-Systemelemente in den Dämmstärken:

  • 100-140mm, reduzierbar auf 120mm bzw. 100mm
  • 160-200mm, reduzierbar auf 180mm bzw. 160mm
  • 220-240mm, reduzierbar auf 220mm
  • 260-300mm, reduzierbar auf 280mm bzw. 260mm

Winddichtheit von Elektro-Installationsrohren

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Warum müssen Gebäudehülle und Elektro-Installationselemente gleiche Dämmstärken aufweisen?

Gleiche Dämmstärke wie die Gebäudehülle der Elektro-Installationselemente heisst, dass diese ohne irgendeinen Leerraum und ohne losem Füllmaterial, also in ihrem Volumen kompakt mit original Dämmstoffen voll umgeben bzw. ausgefüllt sein müssen. Nur so tragen die Elektro-Installationselemente zu einer homogenen und wärmebrückenfreien Gebäudehülle bei und sind darin keine störende Fremdkörper.

Antwort auf/zuklappen

Welches sind z.Zt. die häufigsten Dämmstärken an Gebäudefassaden in der Schweiz?

Die häufigsten Dämmstärken an Schweizer Gebäudefassaden sind zur Zeit 160mm, 180mm und 200mm. Generell liefern wir alle unsere TIE-Systemelemente in den Dämmstärken:

  • 100-140mm, reduzierbar auf 120mm bzw. 100mm
  • 160-200mm, reduzierbar auf 180mm bzw. 160mm
  • 220-240mm, reduzierbar auf 220mm
  • 260-300mm, reduzierbar auf 280mm bzw. 260mm

Montage Elektroteile

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Warum müssen Gebäudehülle und Elektro-Installationselemente gleiche Dämmstärken aufweisen?

Gleiche Dämmstärke wie die Gebäudehülle der Elektro-Installationselemente heisst, dass diese ohne irgendeinen Leerraum und ohne losem Füllmaterial, also in ihrem Volumen kompakt mit original Dämmstoffen voll umgeben bzw. ausgefüllt sein müssen. Nur so tragen die Elektro-Installationselemente zu einer homogenen und wärmebrückenfreien Gebäudehülle bei und sind darin keine störende Fremdkörper.

Antwort auf/zuklappen

Welches sind z.Zt. die häufigsten Dämmstärken an Gebäudefassaden in der Schweiz?

Die häufigsten Dämmstärken an Schweizer Gebäudefassaden sind zur Zeit 160mm, 180mm und 200mm. Generell liefern wir alle unsere TIE-Systemelemente in den Dämmstärken:

  • 100-140mm, reduzierbar auf 120mm bzw. 100mm
  • 160-200mm, reduzierbar auf 180mm bzw. 160mm
  • 220-240mm, reduzierbar auf 220mm
  • 260-300mm, reduzierbar auf 280mm bzw. 260mm